Kainach bei Voitsberg

Bürgermeister

Viktor Schriebl
Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung
Tel.: 0664 / 887 25 461

Adresse Gemeindeamt

Kainach 19 (Link: Standort auf google maps)
8573 Kainach
Tel: 03148 / 236
Fax: 03148 / 236-6
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Amtsstunden/Öffnungszeiten

Dienstag: 08:00-12:00 u. 14:00-18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00-12:00 Uhr
Freitag: 08:00-12:00 Uhr

Das war die Barbarafeier 2016 in der Sunfixlhöhle:

Fotostrecke Gemeinde Kainach:

Barbarafeier_2016

Fotostrecke in der Woche online:

www.meinbezirk.at

 

Advent in der Lipizzanerheimat

Folder_Advent in der Lipizzanerheimat_2016

 

Lokal vernetzt lernen – lernen in der Lipizzanerheimat

In der Gemeinde Kainach wird von akzente ein Lernraum installiert, der es Menschen im ländlichen Raum ermöglicht, sich vor Ort weiterzubilden, sich gemeinsam mit anderen neues Wissen anzueignen und sich neuen Themen zuzuwenden.

Begleitet von Expertinnen im Bereich „Lernen“ haben Sie die Möglichkeit vor Ort das vielfältige Angebot von Erwachsenenbildung zu nutzen und neue Technologien im Bereich „Lernen“ kennen zu lernen.

Die Teilnahme an den Kursen, Workshops und Veranstaltungen ist kostenlos und vorrangig für Menschen aus den genannten Gemeinden, die am Lernen interessiert sind.

Das Leader Programm wird über das Regionalressort des Landes Steiermark abgewickelt. Landeshauptmann-Stv. Mag. Michael Schickhofer stärkt mit dem LEADER-Programm die Regionen in der Steiermark.“
 

 

Lipizzanerstuten zu Besuch in Kainach

Fotostrecke in der Kleinen Zeitung online:

www.kleinezeitung.at/Almabtrieb_Lipizzaner

 

Kooperation der Gemeinde Kainach mit dem Gestüt Piber ab Herbst

Artikel in der Woche online:

www.meinbezirk.at

 

Ein großer Dank an alle Helfer

Artikel in der Woche online:

www.meinbezirk.at

e-Paper Version:

www.meinbezirk.at/epaper

 

Das war das Kainacher Dorffest

Fotoserie der Kleinen Zeitung online:

Kainacher Dorffest 2016

 

Unwetter in Kainach am 30.07.2016

Grosseinsatz-der-Feuerwehren_Unwetter_Mindestens-13-Millionen

steiermark.orf.at/news/stories

Bericht Steiermark heute:

Steiermark-heute

 

Unwetter in Kainach am 25.07.2016

Artikel in der Kleinen Zeitung:

Nach-Unwetter_Teile-Kainachs-zu-Katastrophengebiet-erklaert

Kainach_Feuerwehr-war-die-ganze-Nacht-im-Einsatz

Artikel Woche:

nach-unwetter-enorme-schaeden-in-kainach

 

Schulsprengel wird nicht angepasst

Artikel "Kleine Zeitung" vom 15.04.2016

Das Verfahren um die Anpassung der Schulsprengelgrenzen in Kainach an die neuen Gemeindegrenzen wurde eingestellt. Das Land Steiermark hat entschieden, die Grenzen nicht abzuändern und die Schulsprengel beizubehalten.

Nachfolgend der Link zum Artikel in der Kleinen Zeitung:

Artikel Kleine Zeitung

 

Neues Gemeindewappen

Bericht Kleine Zeitung vom 13.04.2016

Am 20.03.2016 wurde uns von der Landesregierung ein neues Wappen verliehen.

Das berechtigt die Gemeinde ab sofort zum Tragen des neuen Amtssiegels.

Wappenbeschreibung
Rot/Silber sind die Farben der Adelsfamilie Kainach (heute Freiherrn von Khaynach).
Der silberne Schrägwellenbalken steht für das Hl. Wasser und für den Fluss Kainach.
Die silberne Kirche symbolisiert die dem Hl. Georg geweihte Pfarrkirche.
Das Gezähe steht für den seit der Römerzeit bekannten Marmorabbau sowie für den mittelalterlichen Sandsteinabbau (Sunfixlhöhle).

Vereine und Institutionen haben die Möglichkeit um Verleihung des Wappens bei der Gemeinde anzusuchen.

 

08.03.2016 Bericht "Woche"

Gemeinde Kainach und die Raiffeisenbank führen partnerschaftliche Kooperation weiter

                                      (Zum Lesen anklicken)